unknown?!
Wochenende = wunderVOLL ?

"Wie viel wiegst du eigentlich?  ... 45?  50?"
Keine Antwort
"Das war schon zu viel. Jetzt hast du sie beleidigt."
 
 
 
Freitag war 18. Geburtstag von nem Kumpel. Ich wurde das obenstehende gefragt und der Dialog stimmt weitesgehend, nur der Wortlaut ist verändert. Rumgeknutscht mit Gerrit, der wie er meinte ein Bauchfetischist ist. Er berührte meinen Bauch und meinte "Ich könnte dich betrunken wie ich bin bis unter die Decke heben. Deinen Bauch mag ich gern." ... Komische Sache.
Ganz nebenbei hatte ich einen ziemlichen Absturz, war mehr auf den Knien als ich auf den Füßen stand. Blamabel !
 
Gestern Kino: Männer die auf Ziegen starren. Alles in allem ein sinnloser Film. Der Sinnlosigkeit halber musste ich an den dümmsten Stellen lachen. Niemand hat mitgelacht, aber das war mir egal. Ewan McGregor wird auch nicht jünger. Ich glaube das hat mich von meinem 'fanatismus' für ihn geheilt.
 
 
Sonst eigentlich alles beim Alten 
 
7.3.10 14:05


Werbung


Solarenergie

Dünger für die  Fantasie
Du bist die Lebensmelodie
Solarenergie (: 
Geh mal raus und lad sie auf die Batterie!
 
 
 
Moin moin 
 
Der Winter ist dann wohl mal offiziell vorbei und die Sonne scheint wieder. Ich freu mich total. Allerdings fühle ich mich noch nicht bereit für den Sommer. Ich bin immer noch zu fett um Haut zu zeigen... :/
Ich werde jetzt erstmal rausgehen und mich körpelich betätigen, denn es muss sich schnell etwas tun. Mit essen war heut nüscht. Ich faste ja (:  Schule läuft richtig scheiße. Ich bin mit meinen Leistungen überhaupt nicht zufrieden. Chemie wahrscheinlich 0 Punkte, keine Ahnung gehabt. Bio (P3) eine ganze Aufgabe nicht, wegen dem blöden Sticksoffkreislauf. Nichts verstanden. Facharbeit läuft mistig. Ich habe eine Schreibblockade, bin momentan bei 5 Seiten. Bis nächten Donnerstag muss sie fertig sein (14 Seiten+Anhang+...)
Nächtst Woche schreibe ich dann auch noch Geschichte (P1) und Politik(P2)... Scheiße! 
 
 
Tschüssi <3
4.3.10 15:22


Endlich ist es raus...

 

66,6 Kilo [ 0,1 kg]
162,2 cm
Aussprache mit Mama

Gestern habe ich mal wieder mit Mama geredet über alles was mich stört und belastet. Ich hab eingesehen, dass ich ihr irgendwie auch Unrecht getan habe. Sie ist eben nicht der Hausfrauentyp und eigentlich ist das auch echt gut so (: wenn es anders wäre, würde ich es wohl kaum mit ihr aushalten. Jedenfalls ist bei uns alles wieder okay. Sie hat gesagt, dass sie mir ein wenig Arbeit abnehmen will damit ich mich auf die Schule konzentrieren kann. Heute war unter sogar (ohne meine Hilfe) aufgeräumt. Außerdem haben wir uns fürs Kino verabreden, damit Mama nicht immer nur daheim sitzt. 

Wir wollen "Männer, die auf Ziegen starren" anschauen. Das ist der neue Film mit meinem Lieblingsschauspieler Ewan McGregor. Die Handlung verstehe ich noch nicht soo gan, aber dafür ist der Trailer gut und bisher mochte ich jeden Film mit Ewan McGregor

 


Tschüssi (: 

 

28.2.10 17:32


Danke fürs Vertrauen

66,7 Kilo [...]
162,2 cm
Nominiert für den "Schlechteste ochter des Jahres"-Award

 

N'abend unso...

Ich bin wieder daheim.Alles ist beim alten: Ich bin fett und allein. Mein Freitagabend war schrecklich. Ich hatte spontan sturmfrei und weil Abilative und Ein-Europarty war hatten alle schon was vor. :/ Ich wollte ohnehin nicht mit, weil eh bald Abiparty ist und ich mich momentan nicht wohlfühle in engen Sachen, wenn mich so viele Menschen sehen. Naja ich habe dann meinen Perso verliehen und habe alles zugeschaut wie sie sich auf ein tolles Wochenende vorbereitet haben. Alles was ich im Kopf hatte war meine Facharbeit, die unbedingt fertig werden muss. Naja wenigstens hatte ich was zu tun. Nächste Woche schreibe ich ja auch noch viele Klausuren (unter anderem P2) ... Trotzdem hätte ich alles darum gegeben um nicht alleine, wirklich ,komplett alleine vor dem fernseher zu sitzen.
In letzter Zeit kommt mir mein Leben einfach ungeheuer sinnlos vor. Ich lebe einfach so vor mich hin...Manchmal stelle ich mir einfach so vor wie es wäre, wenn ich einfach mal komplett ausrasten würde. Alles was ich schon immer mal sagen wollte würde einfach aus mir heraussprudeln und dann wüssten sie endlich einmal was ich denke. Aber das interessiert sie ja doch nicht, denn sonst würden sie ja nachfragen.

Mama sitzt den ganzen Tag unten alleine in ihrem Raum und wir leben alle aneinander vorbei. Gemeinsames? Fehlanzeige! Gespräche oder Zeit für einander? Wird doch völlig überbewertet!
Sie merkt nichts von dem was mit mir los ist. Damals als ich eine Essstörung hatte, da hat sie sich um mich gekümmert. Jetzt bin ich ja schon sooo groß. Ich bin das große Kind, dass auf die Kleinen aufpasst und mit gutem Beispiel vorangeht. Jaaa ich mache Abi und kriege meine Schule auf die Reihe. Ich schaffe das was sie nie geschafft hat... und doch weiß sie nichts über mich. Immer wenn ich ihr etwas sagen möchte, wenn ich sie als Mama brauche ist dafür keine Zeit.Dann sitzt sie immer am PC und ist genervt.
Sie denkt, wenn  ich alleine zu Hause bin und ich nicht zur schule gehen muss dann gehe ich auch nicht. Das ist kompletter Quatsch und sie wüsste es, wenn sie einsehen würde dass ich nicht sie bin. Sie hat nach der 10. Klasse das Gymnasium "abgebrochen" ,weil das mit ihrem Profilwahlzettel nicht so geklappt hat wie sie wollte und dann ist sie Krankenschwester geworden. Mit 20 hat sie sich schwängern lassen und dann hat sie nach einer kurzen Babypause und der Scheidung ihre Fachrichtung geändert. Seitdem arbeitet sie in Altenheimen und wird sehr soll unterbezahlt. Seitdem meine Cousine die Schule nach dem Hauptschulabschluss abgebrochen hat und danach bei sämtlichen Lehren versagt hat, dreht Mama völlig durch. Jedesmal wennn meine Cousine was neues anstellt, weint sie und sagt 'Gott sei Dank bist du nicht so.' Tja... dann ist sie mal stolz auf mich. Dass ich mittlerweile schon von allein so weit bin um zu wissen,dass ich für mein Abi regelmäßig zur schule gehen muss das ist mir natürlich unmöglich zuzumuten.

 

Tja ich werde dann mal spazieren gehen.
Tschüssi
27.2.10 18:03


Stress²

Hallihallo (:

 Ich bin zwar bei Oma, habe aber einen Weg gefunden wie ich trotzdem ins Internet kann. Ich bin jetzt grade oben bei miener Tante, die noch arbeiten ist. Irgendwie ist sie kaum noch da und hat mir sozusagen ihre Wohnung überlassen. Die Daten vom Internetexplorer werden immer hinterher gelöscht, das habe ich schon klar gemacht.

Mit dem Fasten läuft es gut und Oma unterstützt mich auch voll gut. Dass ich nichts esse ist nicht drin hat sie gesagt.
In die Schule kriege ich immer allerhand Grünzeug, einen Apfel, ein Brot mit Käse und Salat und eine Trinkflasche mit Tee. Das ist so viel, dass ca. noch alle was davon abkriegen. (: Aber naja gut in acht Stunden schaffe ich das dan schon. Wenn was überbleibt ist das Mittagessen. Ansonsten esse ich noch fettarmen Joghurt mit Süßstoff und Marmelade, oder Brühe.

Somit komme ich für Montag auf
2 Äpfel, 1 Brot mit Käse, 100g Gurke, 100g Möhre,1/2 Paprika + 2L Tee
=
ca 500 Kalorien

und Dienstag:
2 Äpfel,1 Brot mit Käse, 200g Gurke,frischer Salat + Dressing,100g Möhre,1 Paprika,eine Tasse Brühe,1 Schälchen Joghurt mit Marmelade + Tee  = ca.700 Kalorien

und heute (bisher) auf: 1 Apfel,1 Brot mit Käse,1 Brot ohne Belag,1 Tasse Brühe = ca 300 Kalorien

Heute Abend gehe ich dann noch schwimmen eine halbe Stunde.Das verbrennt dann 323 Kalorien. Darauf freue ich mich mich schon,wenns mir auch ein bisschen unangenehm ist. Gott sei Dank sind da heute nur alte Leute und da ich vorhabe die ganze Zeit im Wasser zu sein macht mir das ausnahmsweisse mal nichts.

Gut ihr lieben ich gehe dann wieder runter
Liebe Grüße <3

24.2.10 13:29


Time to leave

so ich muss jetzt echt gehen. Zur Kirche schaffe ich es leider auch nicht mehr, weil der Gottesdienst um 18h ist und die busse sonntags so blöde fahren. Eigentlich wäre Gottesdienst am abend ja voll mein Ding unso aber gut,dann gehe ich eben nächste woche und quäle mich aus dem bett...hmmm ich weiß dass ich das ohnehin nicht mahcen werde. ich werde wohl bei oma in dorf zu den andachten gehen. die sind ja gott sei dank abends. am wochenende um halb neun oder früher aufstehen ist auf gar keinen fall mein ding. morgen gehts dann wieder weiter mit dem fasten. hoffentlich aht oma verständniss. eventuell können wir mittwoch ins hallenbad schwimmen fahren. das wäre super, weil cih schon soo lange nicht mehr war.es ist zwar nur ein 25 m becken, daber immerhin. ich liebe schwimmen einfach. danach    gehts mir einfach besser.

 

so ich wünsche euch allen eine wundertolle woche und hoffe, dass ihr das durchhaltet    was ihr euch vorgenommen habt.  

stay strong  

knutsch

21.2.10 17:35


Sonntag, der erste

66,7 Kilo [immer noch]
162,2 cm

Heute ist Sonntag und ich habe sturmfrei und das für eine Woche lang. Daheim bleiben darf ich aber trotzdem nicht. ich werde zu Oma "abgeschoben".Irgendwie nervt mich das, vor allem weil ich da kein Internet,Fernsehen oder Radio und keinen Rückzugsort habe. Da wo ich schlafe ist der Durchgangsraum zum Klo und demnach schläft es sich auch nachts extrem blöd.
Andererseits find ich es da auch gut. Da gibt es ein geregeltes Essen und Mahlzeiten in Maßen.
Allerdings frage ich mich was Oma zu meinem Fastenvorhaben  sagen wird, wahrscheinlich nur "Die ganze Woche nichts essen?Das geht nicht" und alle werden sich einmischen.. Voll doof nur weil Oma nie fastet, sondern immer nur weniger ist.

Letzte Nacht habe ich ein wundertolles Buch gelesen:

 Veganerin,siebzehn,Jungfrau sucht... von Carolyn Mackler

 

 

Ich habe es so gegen 22 Uhr angefanegn und bis um 3 Uhr heute morgens gelesen. (: Es war irgendwie total fesselnd. In dem Buch geht es um ein Mädchen namens Mara, das 17 Jahre alt ist und veganisch isst.Wenn sie nicht gerade im Café Common Grounds jobbt, verbringt sie ihre Zeit damit zu lernen damit sie den besten Notendurchschnitt ihres Jahrgangs schafft. Kurz vor ihrem abschluss wird ihr bewusst wie sehr sie sich nach ihrem fünf Jahre älteren Chef sehnt und wie nichtig ihr auf einmal alle ihre schulischen erfolge erscheinen. Ganz nebenbei ist auch noch ihre nur ein Jahr jüngere Nichte Vivienne bei ihr und ihren Eltern eingezogen. Die beiden sind vollkommen unterschiedlich und verstehen sich angfangs überhaupt nicht, das ganze macht das Chaos noch perfekt.

Irgendwie hat mich das ganze an Arne und mich erinnert, aber wirklich nur ein ganz kleines bisschen. Immerhin ist er auch vier Jahre älter und irgendwie wünsche ich mir manchmal einfach ihm nahe zu sein. Das ist allerdings nur dann so,w enn ich zur Ruhe komme so. Denn in mein Umfeld passt er nicht und sicher, ob ich so viel für ihn emfinde wie er anscheinend für mich emfindet bin ich auch überhaupt nicht.

 

Das wars erstmal für heute Morgen (:
Wunderschönen Sonntag wünsche ich.

 

 

21.2.10 11:22


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de