unknown?!
Danke fürs Vertrauen

66,7 Kilo [...]
162,2 cm
Nominiert für den "Schlechteste ochter des Jahres"-Award

 

N'abend unso...

Ich bin wieder daheim.Alles ist beim alten: Ich bin fett und allein. Mein Freitagabend war schrecklich. Ich hatte spontan sturmfrei und weil Abilative und Ein-Europarty war hatten alle schon was vor. :/ Ich wollte ohnehin nicht mit, weil eh bald Abiparty ist und ich mich momentan nicht wohlfühle in engen Sachen, wenn mich so viele Menschen sehen. Naja ich habe dann meinen Perso verliehen und habe alles zugeschaut wie sie sich auf ein tolles Wochenende vorbereitet haben. Alles was ich im Kopf hatte war meine Facharbeit, die unbedingt fertig werden muss. Naja wenigstens hatte ich was zu tun. Nächste Woche schreibe ich ja auch noch viele Klausuren (unter anderem P2) ... Trotzdem hätte ich alles darum gegeben um nicht alleine, wirklich ,komplett alleine vor dem fernseher zu sitzen.
In letzter Zeit kommt mir mein Leben einfach ungeheuer sinnlos vor. Ich lebe einfach so vor mich hin...Manchmal stelle ich mir einfach so vor wie es wäre, wenn ich einfach mal komplett ausrasten würde. Alles was ich schon immer mal sagen wollte würde einfach aus mir heraussprudeln und dann wüssten sie endlich einmal was ich denke. Aber das interessiert sie ja doch nicht, denn sonst würden sie ja nachfragen.

Mama sitzt den ganzen Tag unten alleine in ihrem Raum und wir leben alle aneinander vorbei. Gemeinsames? Fehlanzeige! Gespräche oder Zeit für einander? Wird doch völlig überbewertet!
Sie merkt nichts von dem was mit mir los ist. Damals als ich eine Essstörung hatte, da hat sie sich um mich gekümmert. Jetzt bin ich ja schon sooo groß. Ich bin das große Kind, dass auf die Kleinen aufpasst und mit gutem Beispiel vorangeht. Jaaa ich mache Abi und kriege meine Schule auf die Reihe. Ich schaffe das was sie nie geschafft hat... und doch weiß sie nichts über mich. Immer wenn ich ihr etwas sagen möchte, wenn ich sie als Mama brauche ist dafür keine Zeit.Dann sitzt sie immer am PC und ist genervt.
Sie denkt, wenn  ich alleine zu Hause bin und ich nicht zur schule gehen muss dann gehe ich auch nicht. Das ist kompletter Quatsch und sie wüsste es, wenn sie einsehen würde dass ich nicht sie bin. Sie hat nach der 10. Klasse das Gymnasium "abgebrochen" ,weil das mit ihrem Profilwahlzettel nicht so geklappt hat wie sie wollte und dann ist sie Krankenschwester geworden. Mit 20 hat sie sich schwängern lassen und dann hat sie nach einer kurzen Babypause und der Scheidung ihre Fachrichtung geändert. Seitdem arbeitet sie in Altenheimen und wird sehr soll unterbezahlt. Seitdem meine Cousine die Schule nach dem Hauptschulabschluss abgebrochen hat und danach bei sämtlichen Lehren versagt hat, dreht Mama völlig durch. Jedesmal wennn meine Cousine was neues anstellt, weint sie und sagt 'Gott sei Dank bist du nicht so.' Tja... dann ist sie mal stolz auf mich. Dass ich mittlerweile schon von allein so weit bin um zu wissen,dass ich für mein Abi regelmäßig zur schule gehen muss das ist mir natürlich unmöglich zuzumuten.

 

Tja ich werde dann mal spazieren gehen.
Tschüssi
27.2.10 18:03
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de