unknown?!

Eine "kleine" Zusammenstellung von Büchern, die ich mir noch zulegen/ lesen möchte oder schon gelesen habe.

    gekauft | ganz gelesen | Kostprobe

  = supi dupi | = gut | = ganz okay | = mies

 

Der kleine Prinz (Antoine de Saint-Euxupéry)

Regt zum Nachdenken an. Wunderschön geschrieben.

Eine wunderschöne Geschichte über einen Jungen, der seinen Asteroid verlässt und sich während seiner Reise lang auf dem Planeten Erde aufhält. Es ist einfach nur wunderschön geschrieben, lebhaft erzählt und auch ein wenig traurig.Sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Der "kleine Prinz" begeistert durch die Art und Weise wie er mit Mensch, Tier und Pflanzen umgeht und auch dadurch, dass er die wertvollste Gabe hat: Fantasie.

Hallo Mr. Gott, hier spricht Anna (Fynn)

Schön. Wir habens auf 'ner Freizeit abends vorgelesen bei Kerzenschein ♥

Die Geschichte handelt von Anna, die ähnlich wie "Der kleine Prinz" eine komplett andere Sicht auf die Menschen hat und auch auf den Glauben. Sie hat ihre kleine Welt. Sonntags in die Kirche gehen findet sie blöde und beten sollte man auf Englisch, denn das ist die Sprache der Engel. Schön geschrieben und regt zum Nachdenken an.

 

Gegen das Sommerlicht (Melissa Marr) 

Schöne Liebesgeschichte und fantasievoll

Ein tolles Buch über Elfen und Liebe. Keenan, der König der Sommerelfenkönig muss seine Königin finden, doch das ist schwerer als er denkt. Ashlyn ist eine Sterbliche,die Elfen sehen kann und denkt nichts gutes von Keenan und den anderen Elfen. Außerdem liebt sie Seth... 

 

Fever Pitch (Nick Hornby)

/

Hmm... Clemens Fritz hat mal einen Ausschnitt davon als Hörbuch verlesen. Die Stelle war echt gut und auch wirklich lustig (zum Hören). Das Buch ist irgendwie nicht mein Fall. Es handelt davon wie der Typ im Buch zu seinem Fußballbverein Arsenal London gekommen ist. Das ist nur was für Leute, die Fußball spielen oder sich sehr viel damit beschäftigen.

 

1000 Songs (Nick Hornby)

[] Schöne Verbindung von Song und Gesellschaft.Regt zum Denken an. Schöner Schreibstil.

Nick Hornby beschäftigt sich mit Songs verscheidenster Genres. Zu jedem hat er etwas zu sagen. Etwas, das teilweise gesellschaftskritisch ist und sich nicht immer nur auf dem Song bezieht. Die Kostprobe, die ich gehört habe war zum Song "Like  a bird" von Nelly Furtado. Dort beschreibt er neben seiner Bewunderung für diesen "einfachen Popsong" auch dass er es falsch findet Popsongs nicht als Kunst anzusehen...

 

Bartmäus-Das Amulett von Samarkand (Jonathan Stroud)

Bartimäus' Schilderungen sind witzig und begeistern durch Fußnoten-stil.

Das Buch handelt von Nathanael, einem junge Zauberlehrling in London, der sehr ehrgeizig ist. Er ist unzufrieden mit seinem Meister, weil dieser ein Versager ist und ihn unterschätzt. In seiner Kindheit hat er sich den mächtigen Zauberer Simon Lovelace zum Feind gemacht. Um sich an Lovelace zu rächen beschwört er einen Dschinn namens Bartimäus, welcher für ihn das Amulett von Samarkand stiehlt. Die beiden geraten in eine Reihe von Verschwörungen hinein ...

 

Bartimäus-Das Auge des Golem (Jonathan Stroud)

  Die Teile aus Bartimäus' Sicht sind unterhaltsam.Bartimäus erzählt über seine früheren Beschwörer. Ich weiß kaum noch was (~> langwierige Handlung)

Nathanael beschwört Bartimäus erneut. Er ist mittlerweile ein aufstrebender Minister im Parlament. Er braucht Bartimäus damit er für ihn Informationen über eine Anschlagsserie herausfindet, die London heimsucht und so nimmt das Abenteuer seinen Lauf ...

 

Bartimäus-Die Pforte des Magiers (Jonathan Stroud)

++ Tolle Wendung, tolle Handlung. Bartimäus' Sicht ist nach wie vor das Beste.

Man erfährt wieder mal viel über die Vergangenheit von Bartimäus und es ist besonders in den letzten Kapiteln wunderschön ironisch. Spannend! :D

Junipers Spiel (Sherryl Jordan)

Wunderschöne und spannende Schilderungen. Es wirkt ECHT.

Juniper hat die Fähigkeit Gedanken zu übertragen. Zusammen mit ihrem Mitschüler Dylan macht sie gedankliche Reisen ins Mittelalter. Er hält alles in seinen Zeichnungen fest. 

Gegen die Finsternis (Melissa Marr)

Die Fortsetzung von "Gegen das Sommerlicht". Diesmal geht's um die Dunkelelfen.

 

Der Seelenbrecher (Sebastian Fitzeck)

Son Krimi-Thrillerdings. Soll spannend und fesselnd sein, man wird Teil der Geschichte.

 

Skulduggery Pleasant-Das Groteskerium kehrt zurück (Derek Landy)

Ziemlich spannend

Es geht um Skulduggery Pleasant einen Skelettdetektiv und seine Partnerin Wlküre Unruh. Beide sind Elementzauberer und kämpfen gegen eine Sekte, die den Plan hat einen Gott, das Groteskerium, zum Leben zu erwecken. Sie wollen so über alle Zauberer richten.

 

Die Elfen (Bernhard Hennen)

Bernard Hennen ist ein wunderbarer Autor von Elfengeschichten, wie ich gehört habe. Hoffentlich stimmt das auch, denn er hat echt viele Bücher über Elfen und wenn die gut sind, dann werde ich die ALLE lesen :D

 

Die Revolution entlässt ihre Kinder (Wolfgang Leonhard)

[fast fertig mit lesen]

Liefert gutes Hintergrundwissen zur DDR-Gründung und Sowjetunion. Mit Personenverzeichnis und Inhaltsverzeichnis. Verdammt umfangreich (positiv und negativ zu verstehen)

Biographie von Wolfgang Leonhard, der im Alter von 13 Jahren als überzeugter Kommunist mit seiner Mama in die UdSSR emigriert. Mama wird verhaftet und er steht im Heim allein da.Er wird ziemlich erfolgreich in der Partei. ...

 

weitere Lektüren für die Schule

Deutsch:

Heinrich von Kleist

  • Das Erdbeben in Chilli

  • Die Marquis von O...

  • Anekdote [Bach]  

  •  Franzosen-Billigkeit

  •  Sonderbare Geschichte,die sich zu meiner Zeit in Italien 

zutrug

  •  Der neuere (glücklichere) Werther

  •  Anekdote aus dem letzen preußischen Kriege

  •   Mutterliebe 

...

 Geschichte:

 Die französische Revolution ( Hans-Ulrich Thamer)

 Die kleine Geschichte Russlands (irgendwer mit viel Worten)



Gratis bloggen bei
myblog.de